Ausschreibung für Tobias' Nachfolger

Tenöre aufgepasst!

Zum Jahresbeginn 2020 (Februar/März) suchen wir einen Nachfolger für Tobias als Tenor im Calmus Ensemble. Die Ausschreibung ist offen und wir nehmen Bewerbungen gerne entgegen. Alle wichtigen Infos sind HIER zusammengefasst!

Die Bewerbungsfrist endet am 15.07.2019 und Vorsingen sind für September/Oktober geplant.

Komplett lesen


Wichtige Neuigkeiten von Tobias!

Wichtige und einschneidende Neuigkeiten von Tobias gilt es am heutigen Tage zu vermelden und damit lassen wir ihn an dieser Stelle selbst zu Wort kommen:

"Liebe Calmus-Freunde,
nach fast 13 Jahren und mittlerweile 810 Konzerten ist es für mich an der Zeit zu verkünden, dass ich zu Beginn des Jahres 2020 Calmus verlassen werde.
Damit wird der für mich bis jetzt wichtigste Abschnitt meines Lebens enden. Wir haben als Ensemble gemeinsam nicht nur wahnsinnig viel erlebt, erreicht, ge- und besungen und bereist sondern bei Calmus habe ich auch meine wundervolle Frau Anja kennengelernt, mit der ich heute auf den Tag genau 9 Jahre verheiratet bin und die mir unsere beiden tollen Kinder Emma und Ferdinand geschenkt hat. Um für unsere beiden Kinder mehr da und zuhause zu sein, werde ich demnächst andere und vielleicht sogar neue Wege gehen, Calmus hinter den Kulissen aber weiterhin eng verbunden bleiben. Selbstverständlich ist diese Entscheidung nicht schnell und leicht gefallen, aber es fühlt sich zu diesem Zeitpunkt richtig an, mehr für die Familie und vor allem unsere Kinder da zu sein. Vor allem, wenn beide Elternteile immer gemeinsam unterwegs sind.
Bis es jedoch soweit ist, werden wir noch viele Konzerte singen, Workshops geben, unzählige Kilometer in Auto, Bahn und Flugzeug verbringen, dreimal die USA bereisen und hoffentlich noch die ein oder andere Anekdote als Andenken sammeln."

In Kürze werden wir dazu weitere Informationen zur Nachfolgersuche, Bewerbungsmöglichkeiten etc. veröffentlichen.

Komplett lesen


Unsere neue CD "Leipziger Disputation" ist da!

Voller Freude möchten wir unsere neueste CD "Leipziger Disputation" präsentieren. Das erste gemeinsame Projekt mit unseren lieben Kollegen von amarcord und den beiden Sopranistinnen Anna Kellnhofer und Isabel Schicketanz: Im Zentrum steht die klangprächtige, zwölfstimmige Messe von Antoine Brumel, die anlässlich der berühmten Leipziger Disputation, einem dreiwöchigen Streitgespräch zwischen Martin Luther und dem papsttreuen Theologen Johannes Eck, im Jahr 1519 in der Thomaskirche erklungen sein soll. Ein Höhepunkt des Leipziger Musiklebens und zugleich ein Meilenstein der mehrstimmigen Vokalmusik. Ergänzt wird die Messe durch weitere Kompositionen aus der Zeit Luthers von Josquin des Préz, Johann Walter, Thomas Stoltzer und anderen.

Komplett lesen


Jahresauftakt und -ausblick 2019

Mit einem gemeinsamen Konzert mit Elke Heidenreich im ausverkauften Robert-Schumann-Saal in Düsseldorf hat unser Jahr begonnen und dieses Jahr 2019 soll ein ganz besonderes werden. Am 12. Oktober 2019 werden wir in der Leipziger Thomaskirche unseren 20. Ensemblegeburtstag mit einem Konzert feiern. Dazu möchten wir Sie heute schon einladen. Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen und wir würden uns freuen, wenn Sie alle mit dabei sind!

Das Jahr 2019 hält natürlich auch noch andere Highlights für uns bereit. Konzerte werden uns nicht nur durch ganz Deutschland sondern auch nach Frankreich, in die Niederlande, die Schweiz sowie nach Kanada und wieder dreimal in die USA führen. Wir freuen uns auf Festivals wie das Schleswig-Holstein Musikfestival (gemeinsam mit der lautten compagney), die Ludwigsburger Schlossfestspiele, das Usedomer Musikfestival, die Staufener Musikwoche, die Sommerlichen Ulmer Musiktage, das Festival Unerhörtes Mitteldeutschland, den Kultursommer Nordhessen und viele andere mehr.

Komplett lesen


20 Jahre Calmus - Ausschreibung Kompositionswettbewerb

Zu unserem 20-jährigen Ensemblegeburtstag wollen wir nicht nur zurückblicken, in Erinnerungen schwelgen und feiern, sondern auch Neues schaffen: Wir schreiben heute einen Kompositionswettbewerb aus, der sich an junge Leipziger KomponistInnen richtet und ein fünfstimmiges Vokalwerk zum Thema hat, welches anlässlich unseres 20-jährigen Bestehens entstehen soll. Das erstplatzierte Werk wird dann am 12.10.2019 im Rahmen unseres Geburtstagskonzerts von uns in der Thomaskirche uraufgeführt.

Wir entscheiden gemeinsam mit einer hochkarätig besetzten Jury bestehend aus Bernd Franke, Fabien Lévy, Claus-Steffen Mahnkopf und Steffen Schleiermacher über die Gewinner. Und selbstverständlich sind auch Preisgelder in Höhe von insgesamt 3.500 EUR für die drei Erstplatzierten ausgeschrieben. Die Ausschreibungsdetails gibt es hier. Wir sind also gespannt…

Komplett lesen


Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2019!

Wir wünschen Euch und Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Start in ein friedliches, gesundes und erfüllendes Jahr 2019.

Wieder neigt sich ein Jahr dem Ende und wir haben in diesem Jahr ein klingendes Fotoalbum für erstellt. Wir halten bebilderte Rückschau auf ein ereignisreiches Jahr, das für Abschied und Neubeginn steht, das uns auf unseren Reisen wieder zu einigen spektakulären Flecken Erde geführt hat; ein Jahr mit zwei spannenden CD-Produktionen, viel Probenarbeit aber auch jeder Menge Klamauk…

Wir blicken dankbar auf 2018 zurück und freuen uns auf das neue, unser 20. Ensemble-Jahr!

Komplett lesen


Folk Songs - Premiere und neue CD

Heute ist es endlich soweit. Calmus feiert seine Konzert-Premiere in der neuen Besetzung und dann auch gleich noch mit einem neuen Programm zur neuen CD "Folk Songs".

Los geht es heute Abend 19 Uhr in der Kirche in Gundorf (in der wir vor knapp 2 Monaten auch Sebastian) mit einem rauschenden Fest verabschiedet haben). Weitere Konzerte mit diesem Programm gibt es in diesem Jahr noch in Birkenfeld, Altensteig, Kaufbeuren, Vancouver (CAN), Rohnert Park (USA), Salem (USA), Portland (USA), Bad Saulgau, Wien (AUT), Schlanders und Brixen (ITA) sowie in Jena.

Komplett lesen


Calmus in neuer Besetzung

Stefan Kahle ist ab sofort neuer Countertenor des Calmus Ensembles. Er folgt auf Gründungsmitglied Sebastian Krause, der sich nach 19 Jahren und 1111 Konzerten bei Calmus nun ganz der Informatik verschreibt. Stefan war von 2002-2011 Thomaner und studierte danach Gesang an der Schola Cantorum Basiliensis (Schweiz). Mit dem achten Besetzungswechsel seit unserer Gründung im Jahr 1999, ist Ludwig nun unser letztes noch aktives Gründungsmitglied. Eine Chronik der Ensemblesänger_innen finden Sie hier.

Komplett lesen


Tickets für Weihnachtskonzerte in Hamburg und Leipzig ab sofort erhältlich

Zwei unserer vielen Konzerte in den nächsten Monaten liegen uns ganz besonders am Herzen und wir möchten es nicht versäumen, Sie darauf hinzuweisen.

Am 21.12.2018 feiern wir die mittlerweile 12. Ausgabe unseres traditionellen Weihnachtskonzerts "Weihnacht a cappella" in der Evangelisch Reformierten Kirche zu Leipzig zugunsten von "Musik macht schlau". Ab 19:30 Uhr entführen wie Sie wieder in unsere Welt der Vokalmusik und stimmen Sie auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein. Natürlich auch mit dem ebenfalls zur Tradition gewordenen Glühwein in der Pause. Tickets für dieses Konzert erhalten Sie auf unserer Webseite, auf www.eventim.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Komplett lesen


Zum Jahresausklang 2017

Ein Konzert im New Yorker Lincoln Center war der erfolgreiche Abschluss einer 17tägigen USA-Tournee mit acht Konzerten, sieben Workshops und über 3000 Besuchern, die uns nach Missouri, Minnesota, Michigan, Washington D.C., North Carolina und New York führte. Dazu passend erreichte uns am 13. Dezember die Nachricht, dass unsere CD „Luther Collage“ von der New York Times unter die „25 Best Classical Music Recordings“ gewählt wurde.

Mit unserem Konzert „Weihnacht A Cappella“, am 21. 12.2017, 19:30 Uhr in der Reformierten Kirche zu Leipzig, ging ein sehr erfülltes Konzertjahr zu Ende. Damit endete für Isabel Schicketanz (geb. Jantschek) die Zeit mit uns. Als Elternzeitvertretung für Anja Pöche war sie von Oktober 2016 bis Dezember 2017 Sopranistin des Calmus Ensembles. Wir blicken auf eine tolle Zeit mit ihr zurück. Musikalisch und menschlich haben wir die vergangenen 15 Monate sehr genossen, Isabel war vom ersten Tag an ein wunderbarer Teil unseres Teams. Ihr gilt unser sehr, sehr herzlicher Dank!

Komplett lesen