Madrigals of Madness (2014)

Auf unserer ersten Madrigal-CD gehen wir dem Thema "Wahnsinn" auf die Spur, wie er uns etwa in der Liebe, im Krieg oder der Einsamkeit begegnen und von uns Besitz ergreifen kann. Zu hören sind Meisterwerke des 16. und 17. Jahrhunderts von Gibbons, Flecha, Gesualdo, Monteverdi, Janequin u.a. Die musikalische Verarbeitung des Themas wird im Booklet durch ein Interview mit einem Psychiater über den Wahnsinn aus medizinischer Sicht ergänzt.
 

Besetzung Calmus:

Anja Pöche - Sopran
Sebastian Krause - Alt
Tobias Pöche - Tenor
Ludwig Böhme - Bariton
Joe Roesler - Bass
 
Carus-Verlag, Carus CV 83.387
 

Titelliste

  1. Orlando Gibbons - What is our life?
  2. Mateo Flecha - La bomba
  3. Claudio Monteverdi - Lasciatemi morire (Nr. 1 aus: Lamento d'Arianna)
  4. Claudio Monteverdi - O Teseo, Teseo mio (Nr. 2 aus: Lamento d'Arianna)
  5. Claudio Monteverdi - Dove, dov'è la fede (Nr. 3 aus: Lamento d'Arianna)
  6. Claudio Monteverdi - Ahi, ch'ei non pur risponde (Nr. 4 aus: Lamento d'Arianna)
  7. Carlo Gesualdo di Venosa - Felicissimo sonno
  8. Carlo Gesualdo di Venosa - O dolorosa gioia
  9. Carlo Gesualdo di Venosa - Moro lasso
  10. Carlo Gesualdo di Venosa - Già piansi
  11. Josquin des Préz - Scaramella
  12. Clément Janequin - La guerre
  13. Thomas Tomkins - Too much I once lamented

Zurück